Das Medienportal der Provinzial Rheinland
Thema:
Unternehmen
Pressemitteilung

Fusion Provinzial Rheinland und Provinzial NordWest: Nächste Phase kann beginnen

29.10.2018

Mit der heutigen Entscheidung des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) haben alle sieben Anteilseigner der beiden öffentlich-rechtlichen Versicherungsgruppen die Inhalte des "Memorandums of Understanding" für eine Fusion gebilligt.

Auf dieser Basis können nun die nächsten vereinbarten Arbeitsschritte eingeleitet werden, hierzu zählt insbesondere die sogenannte Due Diligence. Darin werden beide Unternehmen sorgfältig auf ihre wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Verhältnisse analysiert, um daraus ein Bewertungsverhältnis zu ermitteln. Darüber hinaus stehen weitere rechtliche und vertragliche Prüfungen und Entscheidungen an.

Anfang September hatten die Spitzen der sieben Anteilseigner entsprechende gemeinsame Eckpunkte für eine mögliche Fusion der beiden Versicherer in einem Memorandum of Understanding erarbeitet und danach ihren Gremien vorgelegt.

Provinzial Rheinland Versicherungen

Die Provinzial Rheinland gehört zu den führenden deutschen Versicherungsunternehmen und ist Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet. Über 2.100 fest angestellte Mitarbeiter in der Düsseldorfer Zentrale und 2.500 Versicherungsfachleute in 630 Geschäftsstellen sowie 46 im Versicherungsgeschäft aktive Sparkassen engagieren sich für rund zwei Millionen Kunden in den Regierungsbezirken Düsseldorf, Köln, Koblenz und Trier. Mit fast 6 Millionen Versicherungsverträgen erzielt die Provinzial jährlich Beitragseinnahmen von über 2,5 Milliarden Euro.

Provinzial Rheinland in den sozialen Netzwerken